Sportschießen

 

 

Wusstest du...?

 

  • dass es beim Sportschießen gemischte Mannschaften aus Männern und Frauen gibt?

  • dass man bereits als Kind die Möglichkeit hat mit dem Sport zu beginnen?

  • dass es Wettkämpfe gibt, die man auch noch im „hohen Alter“ ausüben kann?

 

 

Sportschießen heißt …

 

  • immer wieder aufs Neue den Wettstreit mit dir selbst

  • 100-prozentige Bewegungsausführung

  • ein hohes Maß an Selbstdisziplin

  • Übung zur Steigerung der Konzentration

  • individuelles Techniktrainig in den verschiedenen Disziplinen

 

 

Daten & Fakten

 

Mit 1,5 Millionen Mitgliedern ist der Deutsche Schützenbund der viertgrößte Sportverband in Deutschland.

Als Mitglied des DOSB ist er für alle olympischen Schießsportdisziplinen zuständig.

 

 

Was bieten wir an?

 

Luftgewehr (verschiedene Disziplinen), Luftpistole, Bogensport, Ordonnanzgewehr und Red Dot Gewehr.

Wir unterliegen allerdings gewissen Regeln, welche auch Altersbeschränkungen in den verschieden Disziplinen enthalten. Diese sind :

Red Dot ( ab 6 Jahren )

Luftgewehr ( ab 12 Jahren )

Luftpistole ( ab 12 Jahren )

Bogensport ( ab 6 Jahren )

Ordonnanzgewehr ( ab 18 Jahren )

Für mehr Informationen klicke auf Sport und die verschiedenen Sportarten (z.B. Luftpistole)

 

Trainingszeiten

 

Luftgewehr-, Red Dot- und Luftpistolentraining  findet immer Montag und Mittwoch (Änderungen vorbehalten) ab 18.00 Uhr für Jugendliche und ab 19.30 Uhr für Erwachsene, in der Schützenhalle Wunderthausen statt.

 

Ordonnanzgewehrtraining  findet nach Absprache mit unseren zuständigen Schießwarten, auf dem Schießstand der RK Hesborn, im gleichnamigen Ort statt. 

 

Bogensporttraining findet im Sommer an der alten Ski-Hütte im Sohl und im Winter in der Schützenhalle Wunderthausen, immer donnerstags ab 17.30 Uhr und sonntags ab 10.30 Uhr statt.